Froschauer_Daniel-6068.jpg

Mit dem Internationalen Musik-Meisterkurs Slavonice unter der künstlerischen Leitung unseres geschätzten Kollegen Prof. Milan Šetena ist eine bedeutende künstlerische Initiative zwischen Österreich und Tschechien ins Leben gerufen worden, die sich der Förderung des musikalischen Nachwuchses widmet und sich als Ort gemeinsamen Musizierens und Lernens auf höchstem Niveau versteht. Neben der Perfektionierung des musikalischen Handwerks und der Praxis kammermusikalischen Musizierens geht es vor allem um den Austausch wertvoller Erfahrungen und die Weitergabe jener Tradition, wie sie von renommierten Ensembles gepflegt wird. Dankenswerterweise haben sich auch Mitglieder unseres Orchesters bereit erklärt, als Dozenten bei diesem Meisterkurs mitzuwirken. Es war immer schon ein Anliegen unseres Orchesters, die spezifisch philharmonische Wiener Klangkultur und Spielweise an die nächsten Generationen von Musikerinnen und Musikern weiterzugeben. 

 

Es ist uns daher eine große Freude, die Schirmherrschaft über diesen hochkarätigen Meisterkurs als weiteres Zeichen der langen kulturellen Verbundenheit beider Länder zu übernehmen.

 

Prof. Daniel Froschauer, Vorstand der Wiener Philharmoniker